TCM-Rezept: Süßkartoffel Suppe

Artikel teilen

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Mit dieser  leichten Suppe machst du dir und deiner ganzen Familie bestimmt große Freude. So ist es halt bei mir zu Hause. Diese Suppe wird ohne Raunzen, ohne Widerrede sehr gerne schnabuliert.

Unser Körper möchte den richtigen Treibstoff tanken. Gelüste und Geschmäcker – von denen haben übrigens 9 verschiedene – wollen gemeinsam mit den essenziellen Nährstoffen (3 Makronährstoffe und vielen Mikronährstoffe (Vitamine & Mineralien) gedeckt werden.

Alle bereits veröffentlichte TCM-Kochrezepte zum Ausdrucken und Nachkochen findest du hier im Überblick.

Weiter unten im Blog findest du das YouTube Video zum Anschauen über die 3 Arbeitsschritte des TCM-Rezepts. Doch zuerst noch die Bedeutung der Süßkartoffel und der Kokosmilch in der 5 Elemente Küche bzw. in der TCM-Ernährungslehre und folgendem Bilderblock:

Das PflanzenPOWERportrait der Süßkartoffel:

So wächst die Süßkartoffel bei mir auf der Terrasse:

Die Süßkartoffel ist ein sehr verträgliches Gemüse für unsere Verdauung und für das Bilden von guten Körpersäften aus Sicht der TCM. Ich ziehe diese leckeren Knollen auch auf meinem Dachterrassen-Beet und ernte im Oktober von einer Pflanze circa 5 bis 10 Knollen.

Wichtig ist beim Ernten, dass du die Knollen erst aus der Erde holst, wenn die Blüten braun sind und abfallen. Direkt nach dem Ausbuddeln aus der Erde sollten sie dunkel und bei Raumtemperatur gelagert werden.

In dieser Phase entwickelt die Knolle ihren süßen Geschmack. 

Die Zubereitung der Süßkartoffelsuppe nach TCM-Kochweise

Du brauchst folgende Zutaten für die Süßkartoffelsuppe

Süßkartoffel-Suppe nach TCM: Zutaten

E: 3 EL Fett zum Anbraten wie Butterschmalz (Ghee),  300 g, geschälte und gewürfelte Süßkartoffel, 200 ml Kokosmilch, 

M: 1 kleine, geschnittene Zwiebel, etwas gemahlener Kreuzkümmel, etwas gemahlenen Koriander, 1 cm geschältes Stück Ingwer, in zarte Scheiben und Würfel schneiden,

W: 1 TL Salz, 250 Wasser bzw. Gemüsebrühe, schwarzer Sesam zum drüber streuen.

Hinweise zu dieser Rezeptur:
Traditionell werden (wenn möglich) alle 5 Geschmacksrichtungen der 5 Elemente in eine Speise geben. In diesem Fall könntest du noch für H: (das Holz-Element) etwas Zitronensaft zu geben.

Hinweise für Anfänger der TCM-Ernährungslehre (auch 5 Elemente Küche genannt):
Jede Speise oder jedes Getränk sollte möglichst alle Geschmacksrichtung beinhalten.

Das fördert am besten den harmonischen Fluss des Qi’s im Körper & im Geist.

Ebenso ist die Philosophie dahinter, dass die Zutaten ‘rund’ schmecken im Mund.

Harmonisch miteinander abgestimmt, das fördert die Bekömmlichkeit.

Und das Yin und Yang ist für den menschlichen Organismus am besten verfügbar.

Die Abkürzungen neben der Zutatenliste bedeuten:

H = Holz, steht für den sauren Geschmack & repräsentiert die Organe Leber/Gallenblase
F = Feuer, steht für den bitteren Geschmack & repräsentiert die Organe Herz/Dünndarm
E = Erde, steht für den süßen Geschmack & repräsentiert die Organe Milz/Magen
M = Metall, steht für den scharfen Geschmack & repräsentiert die Organe Lunge/Dickdarm
W = Wasser, steht für den salzigen Geschmack & repräsentiert die Organe Niere/Blase

Schritt 1

  • Fett, Zwiebel und Ingwer in einen Suppentopf erhitzen und anbraten.     
  • Süßkartoffel einrühren und mit Wasser / Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen lassen und zurückschalten. 

Schritt 2

  • Circa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffel durch ist.      
  • Gewürze (auch die Gemüsebrühe) dazu geben.     

Schritt 3

  • Kokosmilch mit Salz abschmecken, pürieren und servieren,
  • è voila, bon appetit!

Schaue dir die 3-Schritte-Anleitung im Youtube-Video an:

Vitalergy-Quick-Tipps: 

FAQ – Häufig gestellte Fragen in meiner TCM-Beratungspraxis

Wie viele Ballaststoffe hat die Süßkartoffel?

TCM-Rezept Süßkartoffel

In 100 g Süßkartoffel stecken 3 g Ballaststoffe.

Wie wirkt die Süßkartoffel nach TCM?

Nach TCM wirkt die Süßkartoffel sehr bekömmlich auf unsere Verdauungsmitte. Man sagt, sie macht den Darm frei. Sie enthält Vitamin E und Beta Carotin, Zucker und Stärke.

Was kann ich mit der Süßkartoffel noch kochen?

Süßkartoffel im Backrohr - TCM-Rezept by Vitalergy

In meiner Alltagsküche verwende ich sie ähnlich wie die Kartoffeln in den Gerichten. In einer klaren Gemüsesuppe reingewürfelt, als cremige, gebundene Suppe und in der bunt gemischten Gemüsepfanne.
Wegen ihrem leicht süßlichen Geschmack liebe sie die meisten Beikost-Kinder. Später auch als Backrohr – Süßkartoffel – Pommes. In Fast-Food-Restaurants bekommen wir sie auch frittiert.

Das könnte dir auch gefallen

Vitalergy Leberwickel selber machen
TCM im Alltag

Hausmittel: Der Leberwickel nach TCM

Einfach erklärt wie du einen Leberwickel zu Hause anwenden kannst Zweimal im Jahr leite ich eine Online-Gruppe im Rahmen von 4 Wochen. Ich zeige der

Eine herzliche Einladung
zum online Vortrag

Am 12. Jänner 2022 um 19:00 Uhr halte ich einen 

kostenfreien online Vortrag zum Thema:

“Iss dich glücklich mit den 3 Schritten”

Der Weg zu deiner Glücks-& Krafternährung