Meine 9 Werte im Leben – was sie für dich und mich bedeuten

Artikel teilen

Werte sind mehr als nur Gedanken oder Glaubenssätze. Werte sind, wenn sie richtig aufeinander abgestimmt sind, Leitsterne auf unserem Lebensweg. Sie bestimmen unbewusst unsere Wahrnehmung und zeigen, ob wir ‚richtig‘ liegen. Sie beeinflussen unser Verhalten, unser Denken und unsere Gefühle. Ja, sie formen auch unseren Charakter. 

Sie schwingen in unseren Beziehungen mit. Unser Bauchgefühl hat die Antennen dafür. Umgangssprachlich nennen wir das: “Wenn die Chemie zwischen zwei Menschen passt.” Lies mal rein und erfahre, was meine 9 wichtigste Werte für mich und für die Menschen in der Zusammenarbeit mit mir und Vitalergy bedeuten. 

1. Werte “Wahlfreiheit und Selbstbestimmtheit”

Als ich den Wert Selbstbestimmtheit zum ersten Mal erfahren habe, änderte das alles für mich. Denn im Laufe der Jahre, in denen ich versucht habe meine Haut selbst auszuheilen, kann man sagen, dass ich in der Not war und nicht viele Möglichkeiten hatte. Besser gesagt, es war noch nicht üblich alternative Methoden bei Neurodermitis und Bauchkrämpfen vom Schulmediziner zu erfahren.

Die Schulmedizin kannte damals in den 90er Jahren nur eine Maßnahme, das war das Cortison. Bei meinem Bauchkrämpfen im Jahr 2008 waren die medizinischen Diagnosestellungen ebenso sehr schwammig. Also nicht deutlich genug, um dann zu wissen als Patientin, welche Therapie oder welches Mittelchen jetzt da wirklich helfen kann.

Während meiner vielen Reisen als Flugbegleiterin jettete ich zwischen Ost und West übern Erdball. Mein Interesse an fernöstlichen Heilweisen wuchs. Ich spürte und wusste insgeheim, da muss es ja noch mehr Wahlmöglichkeiten für Heilung und Genesung geben. So folgte ich meiner Stimme und erfuhr Selbstbestimmtheit über mein körperliches und psychisches Wohlbefinden, weil ich die Freiheit zu wählen entdeckt habe. 

Was bedeutet der Wert “Selbstbestimmtheit und Wahlfreiheit” für meine Klient:in in meiner Praxis?

Mir ist es wichtig, aufrichtige Gespräch mit meinem Klienten zu führen. Bereits im Hinhören, in der Be-STIMMtheit der Stimme erkenne ich, wo die Ebene des Problems zu finden ist. Ebenso die Stimmung im Leben des Klient:in beeinflusst den Erfolg der Coachingarbeit. 

Ich gebe meine ehrliche Einschätzung mit Wertschätzung der Situation des Person entgegen, wenn sie mir ihr Anliegen und ihr Thema schildert. So kann ich mehrere Wahlmöglichkeiten als Therapie und Lösungsansatz anbieten. Der Klient hat immer die Wahlfreiheit passen zu seiner aktuellen Situation und seinem Budget sich das zu nehmen zu was er gerade selbst bereit ist.

2. Werte “Vertrauen und Sicherheit” in meinem Leben und für die ganzheitliche Gesundheit

Die zwei zweiten Werte sind eng miteinander verbunden und sind DIE Grundbedürfnisse eines jeden Menschens. Seit ich die positive Psychologie von Seligman in mir aufgenommen habe, bestätigt sich dieses Wissen immer wieder. Sich geistig – seelisch und körperlich weiter zu entwickeln, die Dinge im Leben wieder ins Fließen zu bringen, kann nur in einer Umgebung stattfinden, wo Sicherheit und Vertrauen da ist. Ängste und Befürchtungen bremsen diesen vertrauensvollen Fluss. In der TCM kennen wir es unter den Begriffen “Stagnation” und in der Steigerungsform (Blut-)Stase. 

Nur wenn ich mich im Leben jemanden anvertrauen kann, der mir Halt und Sicherheit gibt, kann Heilung bzw. das gewünschte Ergebnis gelingen. So ist es mir ergangen und habe meinen gesundheitlichen Wunschzustand erreichen können. Weil ich vertraut habe, weil ich Sicherheit erhalten habe. So war es auch bei der Genesungsgeschichte meines Sohns und bei meiner Mutter. 

Was bedeuten die Werte Vertrauen und Sicherheit in der Praxisarbeit mit Klient:innen?

Ich habe erfahren und erkannt in meiner Familie und in meiner TCM Gesundheitspraxis, auf welchen Mustern sich Gesundheitsgeschichten eingeschwungen haben und wie sie sich durch Anvertrauen verbessert haben.

Dadurch konnte der Glaube an sich selbst, es selbst zu schaffen, gewonnen werden. Unabhängig zu sein, seinem Bauchgespür zu vertrauen, individuelle Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Sicherheit geben. Ähnlich dem Grundsatz von Montessori “Ich zeige dir, es selbst zu tun.”

Das verstärkt das Vertrauen für dich, wenn du mein Klient bist. Durch die achtsame Wahrnehmung und das Gefühl die Zügeln deines Wohlbefindens selbst in der Hand halten zu können. Ebenso wie ein Kind, dass die ersten Schritte zum Laufen lernt. Durch das Wissen, das du in unseren Einzelcoachings, Beratungen und online Kursinhalten bekommst, entwickelt sich von alleine Selbst-Sicherheit. 

3. Der Wert “Zuverlässigkeit“

Es gab viele Momente während meiner Krankheitsgeschichte, wo ich mich alleine gelassen gefühlt habe. Wo ich gerne einen Therapeuten gehabt hätte, der mich bei der Hand nimmt und mir sagt: hab vertrauen, es wird bald wieder gut sein. Ich hätte mir jemanden gewünscht, der zuverlässig und vertrauensvoll mich begleitet hätte. “Geteiltes Leid ist halbes Leid.”

Doch ganz klar, die Wahlfreiheiten hat es nicht immer gegeben, so habe ich mich erst auf der Suche machen müssen und die Methoden selbst gelernt, welche mir zuvor gesundheitliche Verbesserungen geschafften.

Was bedeutet Zuverlässigkeit für meine Klient:innen, wenn sie mit mir zusammenarbeiten?

Für meine Klient:innen im Ernährungs- oder Mentalcoaching bin ich immer per WhatsApp oder per E-Mail erreichbar. Per WhatsApp antworte ich in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Oft sind Fragezeichen und Ratlosigkeit während der Umsetzung zu Hause da. Um Selbstzweifel gar nicht aufkommen zu lassen, stehe ich zur Seite. Ein 1:1 Coaching auf Abruf bekommst du bei keinem Arzt oder anderen Therapeuten der gesetzlichen Gesundheitskassen, außer bei manchen Wahlärzten in Österreich. 

Mir ist auch wichtig, dass meine Anamnese zuverlässig ist. Aus dem Grund habe ich mehrere Messmethoden und Medizingeräte wie die HRV-Messung für das Nervensystem und der Zellcheck zur Messung der Vitalstoffe im Zellstoffwechsel.  Mit der Zungendiagnose, Pulsdiagnose und dem kinesiologische Muskeltest finde ich die energetischen Zustand der Situation heraus. 

4. Werte “Ganzheitlichkeit und Spiritualität”

Ich mag es nicht, wenn Dinge halbherzig gemacht werden. Wenn der Einfachheit halber voreilige Schlüsse gezogen werden. Der Mensch in seiner Gesamtheit, in seiner Ganzheitlichkeit ist mehr als nur die Summe von aneinander gereihten Organen, Muskeln und Knochen. Der Körper der durch eine Seele und einen Geist belebt wird, bis er wieder zur Erde oder wie es die Bibel beschreibt, zu Staub wird. 

Für mich ist der Mensch ein großes, einmaliges Puzzle. Die Puzzleteile in die heile Ordnung mit spirituellen Hintergrund zu bringen, lässt sich auf 5 Seins-Ebenen darstellen. Besonders die spirituelle Gesundheit bekommt in unserem westlichen Denken zu wenig Bedeutung. Weil das so ist arbeite ich ganzheitlich nach meiner eigenen Methode.

Der Mensch in seiner Gesamtheit, in seiner Ganzheitlichkeit ist mehr als nur die Summe von aneinander gereihten Organen, Muskeln und Knochen.

Was bedeutet Ganzheitlichkeit und Spiritualität in meiner Arbeit mit Klienten?

Ob du wegen Ernährungsthemen zu mir findest, zum MentalCoaching oder zur psychologischen Beratung. Immer sind es Situationen mit Veränderungscharakter. Veränderungsphasen im Leben sind gekennzeichnet durch Ratlosigkeit und Hilfesuche.  Und auch immer das Gefühl der Suche und es endlich ankommen wollens dabei. 

Die Suche, weil irgendwas noch fehlt. Das ganz und heil sein noch nicht ganz gelingen kann. Oft ist es von Vorteil auf der Stufe darüber zu beginnen. Auch ein Blick in die Vergangenheit, zur Ursachenforschung oder hin zum Wunschzustand.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in Einklang zu bringen, um sich wieder ganz selbstbewusst fühlen zu können, und den eigenen Spirit ins Leben zu bringen. Die Sinnhaftigkeit aus der Problemsituation als Lernerfahrung zum Weitergehen durch den ganzheitlichen Lösungsansatz zu erkennen.

5. Werte “Tradition und Ursprünglichkeit“

Ich gebe gerne auch Tipps und mein Wissen zu traditionellen und ursprünglichen Ansätzen weiter, weil sie auf Erfahrungswerte basieren. In der TCM und in der Naturheilkunde sind viele Dinge und Zusammenhänge logisch und mit normalen Menschenverstand für jeden begreifbar. Dadurch auch leichter in den Alltag oder für seine Gesundheit einsetzbar. 

Es müssen nicht immer die schnelle Tablette gegen Fieber und Kopfweh sein. Ist der Körper mit seinen Säften und Kräften gut in Balance, schafft er es aus eigener Kraft.

Als ich mich für meine Haut- und Darmgesundheit, für meinen Sohn und für meiner Mutter stark gemacht habe, habe ich vieles ausprobiert. Viele Bücher gelesen und so einige Naturmittel und Nahrungsergänzungen gekauft. 

Ein gutes Gespür, ob das Produkt meinem Bauch wohl bekommt und das Vertrauen in den Lieferanten sind mir ganz wichtig. Ich bevorzuge aus dem Grund Traditionshäuser mit ‚Mitmenschlichkeit‘. Das sind meist familiär geführte Betriebe, wo ich mich mit den Chef-Leuten jeder Zeit austauschen kann. Menschen, die es noch für eine Ehre halten, Gutes in die Welt zu bringen. Wo der Mensch mit seinem Wohlbefinden im Mittelpunkt steht, anstatt wie sonst oft die Zahlen und Statistiken.

Was hat mein Klient:in von meinen Wert Tradition und Ursprung?

Das Ayurvedische Medizinsystem und die Traditionelle chinesische Medizin (TCM) und die Traditionelle europäische Medizin (TEM) haben den Menschen immer schon als Ganzes erfasst, in seinem Gesamtbild und Individualität wahrgenommen. Die ursprüngliche Grundkonstitution wurde gedeutet, das Umfeld berücksichtigt und dann die passende Therapie gestartet. Leider fehlt heute dem regulären Schulmediziner die Zeit für seine Patienten. Sie schauen sich die Zahlen auf den Befunden und Messgeräten an und urteilen über den Gesundheitszustand. 

Der Mensch ist ursprünglich aus der Natur gekommen und kann sich auch mit der Natur behelfen. Zumindest wenn es um die Gesundheitsvorsorge geht. Da kann ich dir weiterhelfen. Wie du geschwächte Körpersysteme nach TCM ins Gleichgewicht bringen kannst. Mit Zungen-, Puls- und Gesichtsdiagnose auf Basis von traditionellen Werten. Welche bereits vor 3000 Jahren Gültigkeit hatten.

Selbstverständlich ist die medizinische Absicherung wichtig. Doch sie behandelt die Krankheit, nicht die Gesundheit. Deshalb ist der Wert “Wahlfreiheit”, frei zu entscheiden, wie man / frau seine Gesundheit pflegt entscheidend.

Du kannst alternative Methoden bei mir bekommen und sie ergänzend, also komplementär zur Schulmedizin für dich das Beste herausholen. Gerne berate ich dich in dem Jungle der Möglichkeiten.

6. Der Wert “Natürlichkeit und Vitalität”

Ich habe ein Gespür entwickelt, wem ich mich öffnen kann und wer es nicht ehrlich mit mir meint. Wer mir gekünstelt oder prahlerisch entgegenkommt, der wird mich nicht lange als seine Gesprächspartner haben. Scheinheilige Menschen genauso wie die scheinheilige Präparate wie Cortisonsalben mag ich nur im Notfall. Cortison und andere chemische Arzneimittel haben Nebenwirkungen. 

Deshalb liebe ich ehrliche, echte und natürliche Substanzen. Wie zum Beispiel naturreine, ätherische Öle und selbst gemachte Cremes und Duschgels. 

Beim Kochen und beim Essen habe ich auch gern ehrliche LEBENsmittel, also echte Zutaten mit Leben, wie es das Wort “vital”, zu deutsch “lebendig” bedeutet. Statt industriell hergestellte und denaturierte Nahrung. Nein, keine Sorge. Ich bin nicht dogmatisch! Ich find’s wichtig, dass alles mit Maß und Ziel gehandhabt wird. Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel 😉

Die Natur hat so viel zu geben, wir müssen nur dankbar sein darüber und es auch für uns und für unser Wohlbefinden nutzen.

Was haben meine Klienten von meiner Wertigkeit für Vitalität und Natürlichkeit?

Durch meine Expertise und meinem Fachwissen im Bereich Natursubstanzen, Lebensmittel und deren Wirkkräfte sowie Gewürze und Kräuter kann ich die ehrlichen Vitalkräfte weiterempfehlen. Dir Möglichkeiten aufzeigen, dich darüber informieren und bei Bedarf kinesiologisch austesten, ob sie auf energetisch-ganzheitlicher Ebene passen.

Schon als Kind war ich eher zurückhaltend und vorsichtig. Ich dränge mich nicht auf. Wenn Klienten bereit sind um noch mehr zu wissen und noch mehr für sich zu tun, dann dürfen sie gerne auf mich zukommen. Ich mag keine Verkaufsgespräche, ich mag es lieber Empfehlungen zu geben, die maßgeschneidert sind. Ebenso mache keine Versprechungen, nur Angebote und gebe Wahlfreiheiten als Lösungsansatz.

7. Der Wert “Glaube an Selbstheilung”

Der Glaube versetzt bekanntlich Berge. Es macht einen Unterschied, ob ich an das negative Denken schwarz male oder ob ich optimistisch nach vorne schaue. Alle negativen Gefühle wirken sich schlecht auf den Energiefluss und auf die körperlichen Prozesse im Organismus aus. Eine zweite Meinung einzuholen und ergänzend zur Schulmedizin auch alternative Methoden auszuprobieren, kann nie schaden. Im Gegenteil, es können neue Perspektiven und Möglichkeiten für die Gesundheitsfürsorge aufzeigen. Es lohnt sich in seine Gesundheit und in sein Bewusst-werden, was der Körper und der Geist brauchen, zu investieren. Wir haben nur die EINE Gesundheit. Sie braucht Pflege wie die Beziehung zu unserem Haustier oder zu einer guten Freundschaft auch. Nix ist selbstverständlich und immer gegenwärtig. Es lohnt sich also bei sich dran zu bleiben.

Meinen Glauben an die im Menschen schlummernden Selbstheilungskräfte, entdeckte ich im Jahr 2006. Durch die Ausbildung in der sanften Faszienarbeit der aus Australien stammenden Bowen Technik. Mein Weltbild in Sachen ganzheitlicher Gesundheit hat sie sehr geprägt. Obwohl ich lange überlegte damals zwischen der Ausbildung in Shiatsu oder in Bowen Technik.

Die Bowen Erfolge mit Klient:innen durch die einfachen und sanften Griffe bringen mich auch heute noch ins Staunen. Der Körper lesen können und für den Klienten dolmetschen, das finde ich so spannend. Außerdem kommt Verbesserung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens nicht immer durch schmerzhaft Behandlungen bzw. durch Monate langes zerpflücken von alten, schmerzhaften, belastenden Geschichten.  So meine langjährige Praxiserfahrung.

Das Wunder Mensch (so wie der Planet Erde auch) haben viele Selbstreparatur-Mechanismen. Meine Erfahrung ist, dass es geht auch mit Freundlichkeit und liebevoller Hingabe gelingt statt mit Druck, Gegendruck und Schmerz.

Die ganzheitlichen Medizinsysteme sehen die Chancen zur Verbesserung, im Stärken der Stärken und im In-Fluss-Bringen der innewohnende Selbstheilungskräfte. Der Fokus liegt in der ganzheitlichen Betrachtung.   

Cave: Leider wird dazu nicht geforscht. Niemand verdient Geld am gesunden Menschen. So gibt es keine Firmen, die hier Interesse hätten in Forschungen zu investieren. So ist unser Welt eben.  

Während meiner 24 jährigen Suche nach ‚vollkommener‘ Gesundheit meiner Verdauung und meiner Haut brachte mir Hilfe durch Kinesiologie und Systemische Familienaufstellungen und später erst die Typgerechte Ernährung nach TCM. Die Verbesserung meines Wohlbefindens verstärkten den Glauben, weil ich s am eigenen Leib erfahren habe.

Wie das funktionierte?

Weil Dinge plötzlich anders oder weg waren. Ich bin vollkommen überzeugt, der Körper und der Geist können sich selbst regulieren. Ich bin Gott so sehr dankbar, dass ich meinen Weg der Selbstheilung und der Gesundheitsfürsorge – dass es auch weiter so bleibt – gefunden habe. 

Mein Gesundheitsbewusstsein ist nun auf das gelenkt, was mich natürlich stärkt. Weil ich weiß was mir hilft und wie ich meine Schwachstellen ausmerzen kann. Welche Maßnahmen mein körperliches und geistiges Wohlbefinden ins Gleichgewicht bringen.

Wie baue ich den Wert ‘Glaube an Selbstheilung’ in meine Beratungstätigkeiten ein?

Sei es die körpereigenen Signale anhand der Zunge kennenzulernen.

Sei es das Wohlbefinden der Kinder durch Bachblüten zu verbessern.

Sei es bei Abnehmwunsch es für möglich zu halten wieder seine Wohlfühlfigur zu erreichen. 

Sei es der spannungsfreie und losgelöste Zustand nach einer Bowen Technik.

Sei es die verbesserte Schlafqualität durch auffüllen der Vitalstoffspeicher. 

Sei es die schwächer werdende Allergiebereitschaft bei Heuschnupfen. 

Sei es die wieder verträglichen Lebensmitteln, welche plötzlich bedenkenlos gegessen werden können 

und vieles mehr … 

Selbstheilung ist in so vielen Bereichen ein Geschenk und liegt im Auge des Betrachters. 

Erst wenn du selbst erfahren hast, weißt du wie ich es meine. Wenn es weg ist, ist es ein schräges Gefühl, so als ob etwas im Leben fehlen würde. So schnell vergisst der menschliche Verstand, wenn alles wieder in Ordnung ist. Hast du das schon mal erlebt? Gerne hinterlasse mir eine Nachricht wie das für dich ist. 

8. Der Wert “Zielstrebigkeit“ 

Meine Freunde und meine Familie bezeichnen mich als zielstrebig. Selbst meine Diplomprüfung zur systemischen Familienaufstellungsleiterin habe ich meinen dreimonatigen Sohn mit dabei gehabt und mein Ausbildner hat ihm inzwischen das Milchflascherl gegeben. Wenn ich an etwas glaube, dann kann ich Kräfte mobilisieren und mich dahinter klemmen. Ehrgeizig verfolgte ich immer schon meine Wünsche und meine visionären Vorstellung von umfassender Gesundheitsfürsorge. Durch ausreichend Klarheit und wenn das große Ganze für mich Sinn machte. Mir ist klar, dass ich meine Gesundheit pflegen muss, damit meine Neurodermitis nicht mehr zurückkommt. Von nix kommt nix, sagen wir in der Steiermark. Ebenso bin ich dahinter, dass meine Kinder vorsorglich gesund bleiben. Das ist mein Ziel als Mutter. Ich bin der Meinung, dass Kinder im Elternhaus Gesundheitspflege erlernen oder eben nicht erlernen. Das ist nicht alleine der Job der Schule. Wenn die chronische Erkrankung mal da ist, dauert es länger bis es sich wieder normalisiert bzw. ins Gleichgewicht gebracht hat.

Welchen Vorteil hat Zielstrebigkeit in der Arbeit mit meinen Klienten für den Klienten?

Ohne Ziel kein Weg. Wenn mir meine Klienten von ihrem Anliegen und ihren Problemen berichten, ist es wichtig zu erfahren, wo sie eigentlich hin wollen. Oder wie sie sich die Erleichterung und Verbesserung in ihrem Leben vorstellen. Was bedeutet es für dich dein Ziel, deine Verbesserung der Gesundheit zu erreichen? 

Ein jeder Marathonläufer weiß, weshalb er regelmäßig Zeit und Schweiß in seine Fitness investiert. Er hat ein klares Ziel mit Datum vor Augen. 

Wenn du als Klient mit deinem Anliegen zu mir kommst, habe ich deshalb einen Fragebogen. Den kannst du für dich ausfüllen, und wenn du magst, mich lesen lassen. Daraus kann ich ableiten, welche Herangehensweise ich für unsere weiter Zusammenarbeit wählen soll. Weil du das Ziel vorgibst. 

9. Der Wert “Klarheit“ 

Sehr oft in meinem Leben habe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht erkennen können. Wenn alles irgendwie zu viel ist und viel zusammengekommen ist, brauchte ich eine Person, welche in einem oder mehreren Gesprächen in mir meine Klarheit hervorgebracht hat.

Selbstzweifel, Ängste und Sorgen können ganz schöne Schatten werfen. Sobald Klarheit wieder da ist, geht alles leichter. Alles fließt und die Freude ist wieder da. Die Kraft zum Weitermachen steht wieder zur Verfügung. Neue Wege und Lösungsansätze zeigen sich von alleine. Das sind die Heureka Momente oder kleine Wiki-Momente an der Nasenwurzel: “Hurra, ich hab’s”. Ich liebe diese Aha-Momente, diese Geistesblitze und Erleuchtungen. 

Wie verwende ich den Wert Klarheit in meinen Coaching und Praxistätigkeit?

Meist kann man die Klienten nicht mit nur einem Problem oder einem Thema zu mir. Hier braucht es mal ein Vorgespräch um festzuhalten was da ist, was bereits passiert ist und ausprobiert worden ist und wo man hin möchte. Wenn die Bedürfnisse Wünsche und Nichtigkeiten, also die Prioritäten erkannt worden sind in unserem Gespräch, wirken diese Dinge wie Koordinaten, die wir anpeilen und Schritt für Schritt anvisieren und erarbeiten. Ohne Klarheit gibt es keinen Plan. Sonst keinen Lösungsansatz. Auch die Methodik muss zum Wunschziel passen. Dahinter steht auch die Absicht, die dem ganzen Vorhaben Energie und Durchhaltekraft verleiht. Gerne coache und berate ich Menschen in diesen mentalen Bereichen zu ihrem Ziel in meinem großen Programm.

Was sind deine wichtigsten Leitsterne in deinem Leben?

Welche Werte machen dich und deine Persönlichkeit aus. Sinngemäß dem lateinischen Wortstamm “per sonare”, welche Ideale und hohen Stellenwerte schwingen in dir und machen deine Person aus? Wie du an meinen Leitsternen erkennen kannst, begleiten sie mich unbewusst in meinen zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie zeigen, wie ich in Sachen Gesundheit gestellt bin. Weil ich sie sich in meinem Leben als gut und richtig herauskristallisiert haben.

Meine Kristalle also, die mich erstrahlen lassen und mich in meiner Arbeit bestärken. Ich bin neugierig und wißbegierig, dass sind meine insgeheimen Motivatoren, die mich fördern meine Werte als Teil meiner Selbst zu erfahren. Sie tragen auch dazu bei meinen Selbst-Wert zu erkennen. Diese Arbeit der Persönlichkeitsentwicklung finde ich genial spannend. So schreib mir gerne  in das Nachrichtenfeld, ich bin neugierig, wie du deine Leitsterne für dich und dein Wohlbefinden erlebst. Ich beantworte alle Nachrichten persönlich. 

Das könnte dir auch gefallen

Rezept des Holunder-Zwetschken-Röster
Starke Verdauung durch Detox & Ernährung

Holunderbeere – Was du damit kochen kannst

Ende August und im September lässt die Natur für uns Zwetschgen (Zwetschken, Pflaumen) und Holunderbeeren / Hollerbeeren wachsten. Aus Sicht der Diätetik und Ernährungsweise der 5-Elemente-Lehre aus der TCM (Traditionellen chinesischen Medizin) sind diese beiden dunkelroten Früchte perfekt für den Aufbau und zur Stärkung unserer Immunkraft, dem WeiQi.

Herzliche Einladung
zu kostenlosen online Vorträgen

Starkes Immunsystem Ende September

und Darmreinigung und Detox im Oktober