TCM-Symptome & Körpersignale als Sprache des Körpers richtig deuten

Artikel teilen

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Hilfe zur Selbsthilfe

TCM-Symptome sind ein Zeichen, dass der Ausgleich im Körper von den Säften (Yin im Körper) und den Körperkräften (namens Yang) in unseren Organkreisläufen nicht mehr optimal funktionieren. Und somit aus dem Gleichgewicht geraten sind.

Unser Körper arbeitet rund um die Uhr wie ein verlässliches Uhrwerk. Zu den Yang-Zeitqualitäten, also tagsüber hat er andere Aufgaben für uns zu erledigen als in der Nacht in der Yin-Zeitqualität.

Die Organuhr nach TCM erzählt hier genauer, wann die Funktionskreisläufe und ihre Organe Höchstleistung und wann Minimalleistung bringen kann. (Blogartikel dazu folgt)

Erst wenn unser Körper aus seinem funktionellen Gleichgewicht geraten ist, spüren und erfahren wir Körpersignale. Westlich sprechen wir von Symptomen. In der TCM (Traditionellen chinesischen Medizin) werden auch Befindlichkeitsstörungen in die Anamnese genommen.

Durch Zungendiagnose und Pulsdiagnose und im Gespräch mit dem Klient:in ergibt alles ein großes ganzes Bild.

Der Klient:in wird also ganzheitlich betrachtet. Jedes Puzzleteil des großen ganzen Gesamterscheinungsbild des Klient:in ergeben den Beratungsablauf und die Empfehlungen für zu Hause.

Suche nach dem Körpersignal im Verdauungssystem.

Lese im Beitrag nach um es richtig zu deuten und aktiv ins Gleichgewicht zu bringen:

Appetitlosigkeit

Aufstoßen

Bauchkrämpfe

Bitterer Geschmack im Mund

Blähungen / Flatulenzen, Blähbauch

Brennendes Gefühl auf der Zunge

Breiiger Stuhl

Harter Stuhlgang

Erbrechen

Magenbrennen – Reizmagen

Metallischer Geschmack im Mund

Heißhunger Attacken 

Mundgeruch

Reizdarm

Schluckauf

Sodbrennen

Süßgusto

Verwachsungen im Darm

Völlegefühl

Übelkeit

Gesundheit setzt das Gleichgewicht von Yin und Yang und einen harmonischen Fluss der Lebensenergie “Qi” und des Blutes voraus

Die Betrachtung des Menschen als Ganzes ist kennzeichnend für die Traditionell Chinesische Medizin, kurz TCM.

Gesundheit setzt das Gleichgewicht von Yin und Yang und einen harmonischen Fluss der Lebensenergie “Qi” und des Blutes voraus. Ist dieses Gleichgewicht gestört, entstehen Körpersignale und Symptome, über kurz oder lang Krankheit oder Schmerz.

Suche nach TCM-Symptomen im Verdauungssystem.

  1. Lese die Vitalergy-Quick-Tipps am Ende jeden Artikels um dein Wohlbefinden ins Gleichgewicht zu bringen:

2. Blogartikel zu folgenden TCM-Symptomen folgen regelmäßig. Damit die Liste mit weiterführenden Links vervollständigt ist.

Bitte um Verständnis und DANKE für deine Geduld!

Gallenblasen Qi Stagnation

Leber Qi Stagnation = Blockade-Bauch

Magen Stagnation durch Kälte

Nahrungsstagnation

TCM Feuchtigkeit ausleiten

Herz-Hitze Symptome

Hitze-Bauch = Yang Fülle Typ

Frier-Bauch = Yang Mangel Typ

Milz Qi Mangel

Milz Yang Mangel

Magen Hitze

Trockenheit im Dickdarm


TCM-Symptome richtig deuten mit einem TCM-Arzt deines Vertrauens

Lasse deine TCM-Symptome von einem TCM-Arzt abklären. In Österreich arbeiten sie meist mit chinesischer Kräutertherapie und Akupunktur.

Hier findest du die Liste von TCM-Ärzten und TCM-Ärztinnen in deiner Nähe.


TCM-Apotheken-in-deutschsprachigen-Raum

TCM-Apotheken in deutschsprachigen Raum

Die meisten Apotheken mischen keine TCM-Kräuter-Rezepturen. Dazu gibt es TCM-Apotheken, die sich auf dieses Fachgebiet spezialisiert haben.


TCM-Symptome mit der Typ gerechten Ernährungsweise und westlichen Kräutern ausgleichen und harmonieren

Erfahrene TCM-Ernährungsberater:innen zeigen dir, wie du durch das Optimieren deiner Ernährungsweise und Anpassen deines Lebensstils auf deine Persönlichkeit dein Yin und Yang im Gleichgewicht halten kannst.

Gerne helfe ich dir mit meinem ganzheitlichen Wissen aus der Gesundheitsprävention weiter.

Schreibe mir unten mittels des Kontaktformulars eine Nachricht.

Stelle mir deine Fragen und ich antworte dir verlässlich in den nächsten 72 Stunde.

Das könnte dir auch gefallen

Vitalergy Leberwickel selber machen
TCM im Alltag

Hausmittel: Der Leberwickel nach TCM

Einfach erklärt wie du einen Leberwickel zu Hause anwenden kannst Zweimal im Jahr leite ich eine Online-Gruppe im Rahmen von 4 Wochen. Ich zeige der