Möchtest du optimal Essen & Kochen lernen nach TCM? 

Für einen ruhigen Bauch, schöne Haut, ein starkes Immunsystem und 

vor allem mehr Energie & Freude für dein gesundes Leben?

Suche
Close this search box.

Bockshornkleesamen nach TCM und westlich betrachtet

Artikel teilen

Bockhornkleesamen als Gewürz, zum Sprossenziehen und als Getränk genutzt, sind sie interessant für Frauen, die Gewürze als Hausmittel schätzen.

Bockshornkleesamen und seine Geschichte

Liebe Damen, lasst uns eine Zeitreise machen! Wir beginnen mit Bockshornklee, einem Gewürz, das nicht nur eure Küche, sondern auch euer Leben bereichern kann. Dieses kleine, aber mächtige Körnchen hat eine Geschichte, die bis zu Hildegard von Bingen zurückreicht. Stellt euch vor, schon im Mittelalter wussten kluge Frauen um seine Kräfte! In der indischen Küche ist Bockshornklee unverzichtbar, und auch in Südtirol verleiht er dem Brot eine besondere Note.

Für den kulinarische Alltagsküche verwende Bockshornkleesamen

Jetzt zum leckeren Teil! Bockshornklee ist ein echter Alleskönner in der Küche. Sein leicht bitterer, nussiger Geschmack macht jedes Gericht zu etwas Besonderem. Mich erinnert er immer an den würzigen Geruch von Heu kombiniert mit Liebstöckel, alias Maggikraut. Ob in Eintöpfen, Currygerichten oder sogar in Sprossen – es gibt unzählige Möglichkeiten, wie ihr dieses Gewürz verwenden könnt. Ein kleiner Tipp: Röstet die Samen leicht an, bevor ihr sie verwendet, um den vollen Geschmack zu entfalten. Ich verwende den Bockshornkleesamen als Ganzes von Sonnentor und in Pulverform beziehe ich es im gewöhnlichen Lebensmittelhandel.

Superkräfte für Powerfrauen

Ihr sucht nach einem natürlichen Weg, um eure Gesundheit zu fördern? Bockshornklee könnte die Antwort sein. Er ist nicht nur ein Freund eurer Verdauung, sondern auch ein Verbündeter im Kampf gegen hohe Blutzucker- und Blutdruckwerte. Für die sportlichen Powerfrauen unter euch: Bockshornkleegewächs kommt tatsächlich aus der Familie der Hülsenfrüchte und hat deshalb hochwertiges Eiweiß und Eisen in sich.

TCM: Ein Geschenk für Körper und Geist

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist Bockshornklee ein wahres Geschenk für Körper und Geist. Seine wärmenden Eigenschaften sind perfekt für alle, die sich oft kalt fühlen oder an Energiemangel leiden. Er stärkt das Nieren-Yang und hilft bei Verdauungsproblemen, Müdigkeit und sogar bei sexueller Schwäche. Denkt daran, liebe Mädels: Die Natur hat oft die besten Lösungen für unsere Beschwerden!

🌱 Dr. Florian Ploberger schreibt in seinem Buch “Westliche und traditionelle chinesische Heilkräuter” 1. Auflage, 2017 im BACOPA Verlag:

  • ☯︎ tonisiert Nieren Yang
  • ☯︎ vertreibt Kälte
  • ☯︎ wirkt mild Leber Qi Stagnation entgegen
  • ☯︎ tonisiert das Lungen Qi

Der Küchenheld im Curry und Eintöpfen

Zurück in der Küche! Bockshornklee lässt sich wunderbar mit anderen Gewürzen kombinieren. Er passt hervorragend zu Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmel und Chili. Experimentiert mit ihm in euren Currymischungen oder als geheime Zutat in euren Lieblingsgerichten.

Die gesundheitlichen Vorteile

Bockshornklee ist ein kleines Kraftpaket. Die enthaltenen Vitamine A und D, Phosphor und der Wirkstoff Cholin tragen zu einer gesunden Leberfunktion bei. Er hat auch eine hormonelle Wirkung, die Frauen in verschiedenen Lebensphasen unterstützen kann, wie bei Menstruationsproblemen oder in der Stillzeit.

Du möchtest regelmässig VitalergyTipps für einen gelassenen, vitalen Alltag?

1 – 2 im Monate bekommst du eMail-Post von mir. Als Danke schön für dein Interesse an meiner Arbeit gibt’s gleich ein Willkommensgeschenk für dich!. 

Ein Segen für die Frauengesundheit

Für uns Frauen ist Bockshornklee ein echter Segen. Er hilft nicht nur bei Menstruationsbeschwerden und fördert die Milchbildung, sondern wirkt auch entzündungshemmend und ist hilfreich bei Krampfadern. Gerade in Zeiten hormoneller Veränderungen kann Bockshornklee eine natürliche Unterstützung sein.

Bockshornklee für den Sportgeist

Für die aktiven Frauen unter uns: Bockshornklee ist wie ein natürlicher Höhenlufttrainer. Er unterstützt die Bildung von roten Blutkörperchen und fördert so eine effiziente Sauerstoffversorgung – ideal für euer nächstes Workout!

Tradition trifft Moderne

Bockshornklee verbindet traditionelles Wissen mit moderner Ernährung. Er erinnert uns daran, dass viele heilende Kräfte bereits in unserer Natur und Geschichte verankert sind. Indem wir diese alten Weisheiten in unsere tägliche Ernährung einfließen lassen, können wir unseren Körper und Geist auf natürliche Weise stärken.

Unsere neue Geheimwaffe für Powerfrauen

Mädels, es ist an der Zeit, Bockshornklee in euren Gewürzschrank und in euer Leben zu integrieren. Ob als Gesundheitsvorsorge zur Unterstützung eurer Gesundheit oder einfach, um eure Gerichte aufzupeppen – dieses kleine Körnchen ist eine echte Geheimwaffe.

Gusto bekommen?

Was möchtest du nun damit kochen?

Ich koche gerne damit Eintöpfe und Currys. Es ist mein Gewürz für das Feuer-Element in der Speise. Zur Förderung der Bitterstoffe für meine Verdauungsleistung. Oder möchtest du Bockshornkleesamen mal als Teevariation probieren? Hier ist mein Rezept aus meinem online Kochkurs “Hülsenfrüchte & Co: die pflanzlichen Eiweißalternativen und Nierentonika”

Hier die Zubereitung des 8 Schätze Tees aus meiner Ausbildung zur Intergrativen Ernährungsexpertin bei Dr. Claudia Nichterl aus Wien.

Das könnte dir auch gefallen

Verdauung | Ernährung | Detox

Was tun bei Verstopfung? 5 Ursachen alternativ nach TCM zu sehen

Verstopfung was tun? Fragen mich oft Klient:innen. Sie suchen nach Alternativen zu Abführmitteln. Das Wichtigste ist, die Ursachen zu verstehen sowie ganzheitlich zu betrachten. Die Lösung des Problems ist meist die Typ gerechte Ernährungsweise.

Mehr VitalTipps für dich?

1 – 2 im Monat per eMail.

Kein Bedarf? Klicke mit dem X dieses Pop-up Fenster weg.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Spitze, Deine Anmeldung war erfolgreich.

Martina's Newsletter-Anmeldung

TCM-Ernährungs- & Lebens-&Sozialberaterin, Resilienztrainerin